Saftiger Möhrenkuchen

Karotten in einen schmackhaften Geburtstagskuchen verwandeln, geht das? Ja klar! Wir verraten hier ein leckeres Rezept, mit dem Sie genau das schaffen. Da werden selbst Gemüsemuffel schwach. 

 

Zutaten:

 

200 g geriebene Karotten

200 g gemahlene Mandeln

200 g Zucker

4 Eier

4 geh. Esslöffel Mehl

1 gestr. Esslöffel Backpulver

1 Bio Zitrone (Saft & Schale)

1 Prise Salz

 

Zuerst die Eier trennen und dann das Eigelb mit 1 Esslöffel lauwarmem Wasser und dem Zucker schaumig rühren. Als nächstes das Backpulver und das Salz unter das Mehl mischen und dann die geriebenen Karotten, Mandeln und den Saft und die Schale der Zitrone hinzufügen und gleichmäßig durchrühren. Im nächsten Schritt das Eiweiß steif schlagen und sorgfältig unterziehen.

Die Teigmasse dann in eine gefettete, runde Kuchenform füllen und bei 160 Grad 40-45 Minuten backen – Stäbchenprobe nicht vergessen.

Wer mag, kann die Torte mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerguss, verefeinert mit einem Spritzer Zitronensaft,  überziehen oder mit Marzipanrüben verzieren.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.