Candy Sushi und Obst Sushi

Die Grundlage für unser Candy Sushi oder Sushi mit Obst ist hier immer Milchreis und wird dann mit Naschis oder Früchten ergänzt. Natürlich ist auch hier erlaubt, was gefällt. 

Viele Kinder mögen es sicherlich am liebsten mit Süßigkeiten. Aber auch mit Obst, wie z.B. Apfel, Erdbeere oder Kiwi wird das sehr gerne von Kindern gegessen. 

Und auch wenn es etwas Arbeit macht, ist das Ergebnis nicht nur lecker, sondern ein toller Hingucker!

Dafür wird der Milchreis nach Packungsanweisung zubereitet. Am besten ist es, wenn die Milch schön aufgesogen ist und der Reis gut klebt.

Für die Umhüllung des Candy Sushi eignen sich sehr gut breite Fruchtgummi Streifen z.B. die Drachenzungen von Hitchler. Man kann den Milchreis direkt dünn auf den Streifen auftragen und dann noch ein Naschi in die Mitte legen. Anschließend rollt man das Ganze vorsichtig zusammen und fertig ist das Candy Sushi Maki.

Für das Früchte Sushi benötig man für die Umhüllung breite Fruchtstreifen. Da eignen sich Mango oder eine große Kiwi sehr gut. Um dünne Streifen hinzubekommen kann man einen Sparschäler benutzen. Auch hier trägt man den Milchreis auf den Streifen auf und vor dem Rollen macht man noch ein Stück Frucht in die Mitte. 

Für Nigiri Früchte Sushi bringt man den Milchreis in eine kleine rechteckige Form und legt noch ein Stück Obst, z.B. ein Stück Apfel, oben drauf.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.